Wir und unsere Fachkräfte sind auch während der Corona-Krise für Sie da!

 

Rufen Sie uns gerne an.

07255 - 7624-187

 

Informationen zur Verhaltensweise im Umgang bei Symptomen mit dem Coronavirus

 

Allgemeine Informationen:

Robert-Koch-Institut

Hilfs- und Unterstützungsangebote

 

 

 

©bundesregierung.de

Haben Sie Interesse bei uns mitzuarbeiten?

Melden Sie sich!

Telefon: 07255 - 7624-187

E-Mail: afh-koch@web.de

 

Neue Broschüren, Flyer, Merkblätter und INFORMATIONEN

2021: Was ist neu für Familien?

 

Informationen finden Sie unter dem Link:

https://www.deutscher-familienverband.de/

"Corona-Auszeit für Familien"

 

Informationen finden Sie unter dem Link:

https://bmfsfj.de/corona-auszeit

 

Für die meisten Familien war und ist die Corona-Pandemie eine anstrengende Zeit. Damit Familien mit kleinen und mittleren Einkommen und Familien mit Angehörigen mit einer Behinderung wieder Kraft tanken können, hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ eine Maßnahme entwickelt: die „Corona-Auszeit für Familien – Familienferienzeiten erleichtern“.

Fragen zur Berechtigung und zur Abwicklung beantwortet das Hotline-Team kostenlos unter der Telefonnummer 0800 866 11 59. Sie ist zu folgenden Zeiten erreichbar:

  • Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 09:00 bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 19:00 Uhr
  • Mittwoch: 09:00 bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr
  • Samstag: 10:00 bis 15:00 Uhr

oder per Mail: familienferienzeiten@kolpinghaeuser.de

Medizinische Kinderschutzhotline: Nun auch für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe sowie Familiengerichte

 

Informationen finden Sie unter dem Link:

www.kinderschutzhotline.de

 

Das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend hat die finanzielle Unterstützung der Medizinischen Kinderschutzhotline bis 2024 verlängert. Darüber hinaus können nun auch Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Familiengerichte die Hotline kontaktieren und erhalten „fachliche Expertise und niedrigschwellige Unterstützung bei Fragen zum medizinischen Kinderschutz“.

 

 

"Familie in Not" Informationen für Mütter und Väter

 

Informationen finden Sie unter dem Link:

www.familie-in-not.de

 

Behandlungsinitiative Opferschutz (BIOS-BW) e.V.

 

Informationen finden Sie unter dem Link:

www.hilfe-fuer-opfer.de

 

Mit der Opfer- und Traumaambulanz Karlsruhe/Baden (OTA) unterhält BIOS eine Traumaambulanz im Sinne des neuen Gesetzes.

Für die Opfer von Gewalt- und Sexualstraftaten ist eine Kontaktaufnahme unter der Rufnummer 0721 669 82089 möglich.

Informationen: Hilfetelefon - Stärker als Gewalt

 

Newsletter: Aktion Jugendschutz Landesarbeitsstelle Baden-Württemberg

 

Newsletter September 2021
Mach doch mal selbst!
SPFH News September 2021.pdf
PDF-Dokument [662.4 KB]
Newsletter August 2021
Machst Du mit bei TikTok?
SPFH News August 2021.pdf
PDF-Dokument [668.3 KB]
Newsletter Juli 2021
GLAUBE NICHT ALLES!
SPFH News Juli 2021.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]

 

 

Newsletter: Frühe Hilfen im Landkreis Karlsruhe

 

9. Newsletter Mai 2021
1. Aktuelle Informationen zur Bundesstiftung Frühe Hilfen
2. Termine aus der Landeskoordinierungsstelle Frühe Hilfen BW
3. Aktuelle Informationen zum Landesprogramm STÄRKE
Frühe Hilfen Newsletter Mai 2021.pdf
PDF-Dokument [2.0 MB]
8. Newsletter Februar 2020
Virtuelle Gruppen im Januar bis April 2021
Entwicklungsaufgabe: Ruhephasen im Alltag
Frühe Hilfen Newsletter Februar 2021.pdf
PDF-Dokument [2.5 MB]

Broschüre: Starke-Familien-Checkheft, bmfsfj

 

Spruch des Monats:

 

Andere Menschen können uns nicht mehr geben, als wir anzunehmen bereit sind.

Ernst Ferstl

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AFH ambulante Familienhilfen GmbH, Bahnhofsring 2, 76676 Graben-Neudorf, Tel. 07255 7624187, afh-koch@web.de