„Es sieht so aus, dass wir in unserer Familie immer wieder die gleichen Probleme aufwärmen und uns gegenseitig die Schuld zuschieben – z.B. für Verhaltensauffälligkeiten und Schulprobleme der Kinder oder Konflikten in der Partnerschaft. So können wir uns als Familie gegenseitig nicht unterstützen, Missverständnisse und Leid sind an der Tagesordnung.“

 

Familientherapie kann sowohl in Bezug auf Krisen-situationen als auch langfristig Problemlösungen bieten, z.B. in der Prävention von Verhaltensschwierigkeiten und psychischen Zusammenbrüchen. Die Familientherapie ist ein Angebot für Selbstzahler. Hier setzt die systemische Familientherapie mit vielfältigen Methoden an, indem sie

 

  • klare Kommunikation fördert und Bewegung in verfestigte Strukturen bringt
  • konstruktiv an familiären Krisen arbeitet und von Stärken und Fähigkeiten der Familie ausgeht
  • die Wahrnehmungs- und Handlungsmöglichkeiten erweitert
  • sich auf die ganze Familie bezieht und evtl. auch „vererbte“ Themen vorangegangener Generationen bearbeitet.
     

Familientherapie kann sowohl in Bezug auf Krisen-situationen als auch langfristig Problemlösungen bieten, z.B. in der Prävention von Verhaltensschwierigkeiten und psychischen Zusammenbrüchen. Die Familientherapie ist ein Angebot für Selbstzahler.